Veranstaltungskalender

Chinesisches Frühlingsfest

Zeitraum: 02.03.2007

Eine Hauptattraktion war der traditionelle chinesische Löwentanz Eine Hauptattraktion war der traditionelle chinesische Löwentanz

Am 18. Februar wurde das Jahr des Hundes abgelöst vom Jahr des Goldenen Schweins, ein Ereignis, das nur alle 60 Jahre eintritt und den Neugeborenen Wohlstand und Glück verheißt. Am 2. März lud der CIHD seine Mitglieder daher zur Feier des Chinesischen Neujahrs in die Frankenheimhalle in Düsseldorf Flingern ein. Mitveranstalter waren neben dem CIHD die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft (GDCF) und der Chinesische Unternehmerverband (CUV).

Unter den Festrednern waren Oberbürgermeister Joachim Erwin, Wirtschaftskonsul Zhao von der Chinesischen Botschaft und Prof. Luan, Vorsitzender des CIHD. In seinem Grußwort an die 500 erschienenen Gäste betonte Prof. Luan die engen wirtschaftlichen und kulturellen Kontakte zwischen Düsseldorf und China und dankte hier besonders Herrn Oberbürgermeister Erwin, dem Kuratoriumsmitglied des CIHD, für sein persönliches Engagement in dieser Sache.

So arbeitet der CIHD eng mit dem China Kompetenzzentrum der Stadt Düsseldorf zusammen, wenn es darum geht, die guten wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zu festigen und weiter auszubauen. Ein Beispiel dieser erfolgreichen Kooperation stellt die Organisation einer Unternehmerreise nach China im letzten Jahr dar, für deren Vorbereitung und Durchführung der CIHD gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf und dem China Kompetenzzentrum verantwortlich zeichnete. Herr Oberbürgermeister Erwin hat dabei bei der Kontaktaufnahme zu den Städten Chongqing und Kanton wertvolle Unterstützung geleistet.

In diesem Sinne verstehe sich der CIHD, so Prof. Luan in seinem Grußwort, als eine Brücke zwischen Deutschland und China mit dem Ziel, seinen Mitgliedern aus beiden Ländern ein Forum zum Knüpfen von wirtschaftlichen Kontakten und zur Diskussion von neuen Chancen und aktuellen Projekten zu bieten.

Zu den Programmpunkten an diesem Abend zählten der traditionelle Löwentanz, klassische Klavierstücke zum Frühlingsfest, eine Kindertanzgruppe, die zwei traditionelle Frühlingsfesttänze aufführte, Kung Fu, Akrobatik und als Abschluss eine Mister-Wahl unter dem Motto: "Wer wird Düsseldorfs nächstes Glücksschwein?", bei der die Teilnehmer als ersten Preis eine Flugreise nach China gewinnen konnten. Das große chinesische Büffet mit Peking-Ente, Tofu und vielen anderen Spezialitäten lieferten die bekannten China Restaurants "Sichuan" und "Rosengarten".

Zurück

 

nach oben