Veranstaltungskalender

Vollversammlung 2007 + Mitgliederstammtisch

Zeitraum: 19.06.2007

CIHD Vollversammlung 2007

CIHD Vollversammlung 2007

Am 19. Juni lud der CIHD seine Mitglieder zur Vollversammlung 2007 mit anschließendem Stammtisch bei dem Neumitglied BLEISTAHL Prod. GmbH & Co. KG in Wetter ein.

Im Zentrum der Vollversammlung stand die Frage, wie es dem CIHD gelingen kann, seinen Bekanntheitsgrad national und international zu steigern und dabei seinen Service noch näher an den Bedürfnissen seiner Mitglieder zu orientieren. Hierzu wurde von Seiten des Vorstandes eine Änderung des § 9 der Satzung des CIHD vorgeschlagen. Demnach soll der Vorstand durch ein Präsidium gebildet werden, dem hochrangige und international renommierte deutsche und chinesische Persönlichkeiten angehören und das aus dem Präsidenten und drei Vizepräsidenten besteht. Dieses Präsidium soll für die strategische Führung des Verbandes und die Vorgabe verbandsinterner Leitlinien verantwortlich zeichnen, die im Tagesgeschäft durch einen vom Präsidium bestellten Geschäftsführer umsetzten sind. Die Satzungsänderung zur Schaffung eines Präsidiums wurde von den Mitgliedern anschließend einstimmig angenommen. Herr Prof. Luan wurde von der Vollversammlung zur Wahl als Präsident vorgeschlagen und im Anschluss einstimmig gewählt. Um die professionelle Ausrichtung des Verbandes zu unterstreichen, wurden vom Vorstand ferner die folgenden Persönlichkeiten zur Wahl als Vizepräsidenten des CIHD empfohlen und anschließend einstimmig gewählt: Herr Dr. Jürgen Harnisch, Herr Dr. Jürgen Heraeus und Herr Xu Chongxin.

Im sich anschließenden Stammtisch referierte Herr RA Dr. Norbert Knittlmayer, geschäftsführender Gesellschafter der Aderhold v.Dalwigk Knüppel Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH, zu dem Thema „Bieten die Entwicklungen im gewerblichen Rechtsschutz der VR China dem deutschen Mittelstand bessere Rechtsschutzmöglichkeiten?“. Besondere Aufmerksamkeit unter den CIHD Mitgliedern fanden dabei die von Dr. Knittlmayer formulieren Eckpunkte einer proaktiven Strategie für den deutschen Mittelstand zum Schutz geistigen Eigentums in der VR China.

Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierte Herr Dr. Ekkehard Köhler, Geschäftsführender Gesellschafter der BLEISTAHL Prod. GmbH & Co. KG und Gastgeber an diesem Tag, sein Unternehmen in einem Vortrag mit anschließender Betriebsbesichtigung.

Zurück

 

nach oben