Veranstaltungskalender

JiningUnternehmerreise zur CICEN Expo in Taiyuan, Provinz Shanxi

Zeitraum: 16.09.2007 - 18.09.2007

Die Teilnehmer der CIHD Delegation mit Herrn Staatssekretär Dr. Jens Baganz (Zweiter von rechts) Die Teilnehmer der CIHD Delegation mit Herrn Staatssekretär Dr. Jens Baganz (Zweiter von rechts)

Vom 16. bis zum 18. September 2007 führte der CIHD unter der Leitung seines Präsidenten, Herrn Prof. Luan, eine Delegation zur CICEN Expo in Taiyuan, Provinz Shanxi. Den Hintergrund dieser Reise bildet eine Einladung des ehemaligen Gouverneurs Shanxis, Herrn Dr. Yu Youjun, an den CIHD während seines Delegationsbesuches in Düsseldorf im Oktober 2006. Die „China International Coal & Energy New Technology Exposition“ ist eine Fachmesse für die Branchen „Energieeinspartechnik“ und „Regenerative Energien“. Zu dieser dreitägigen Zusammenkunft, die erstmalig stattfand, kamen insgesamt 15.000 Besucher, um sich vor Ort bei 321 Ausstellern, davon 103 aus dem Ausland, über Innovationen in den Bereichen Bergbau, Maschinenbau, Chemie, Umwelttechnik und Kraftwerksoptimierung zu informieren.

Das Ziel der CIHD Delegation war dabei der NRW-Gemeinschaftsstand auf der CICEN Expo, der vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Industrie des Landes NRW (MWME NRW), der NRW.International GmbH, der EnerieAgentur.NRW und der TEMA AG gemeinschaftlich organisiert und vom CIHD freundlich unterstützt wurde. Die Delegation des CIHD, bestehend aus der FAMOUS Group GmbH, der Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH und der WAT GmbH sowie dem CIHD selbst war dabei Teil des NRW-Gemeinschaftsstandes, an dem sich insgesamt elf Aussteller dem chinesischen Publikum präsentierten.

Der NRW-Gemeinschaftsstand und die Unternehmen aus NRW, deren Messeauftritt durch die Anwesenheit des Staatssekretärs im MWME NRW, Herrn Dr. Jens Baganz, politisch flankiert wurde, stießen auch auf politische Resonanz von Seiten Shanxis, der Partnerprovinz von NRW, was unter anderem an dem Empfang der NRW Delegation durch Herrn Jin, den Regierungsleiter Shanxis, deutlich wird.

Parallel zum Messeauftritt erhielten die Delegationsteilnehmer aus NRW am 16. September die Gelegenheit, ihr Unternehmen in einem „Energiesymposium“ chinesischem Fachpublikum vorzustellen und im Rahmen einer Kooperationsbörse erste Geschäftskontakte anzubahnen bzw. bestehende Kontakte zu vertiefen.

Taiyuan, die Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Shanxi und Standort der CICEN Expo, hat rund 3.41 Mio. Einwohner. Als eine wichtige Produktionsbasis für Edelstahl, Kokskohle (mit ca. einem Drittel der chinesischen Reserven), Eisenerz und industrielle Chemikalien ist sie ein Hauptstandort des Kohlebergbaus, der Eisenverhüttung und der chemischen Industrie.

Zurück

 

nach oben