Veranstaltungskalender

Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum 2008

Zeitraum: 30.10.2008

Blick in den Konferenzsaal

Blick in den Konferenzsaal

Am 30. Oktober fand im Veranstaltungsraum des „Hauses Famous“ das „Firmenkontaktgespräch mit Vertretern und Firmen der Stadt Kanton“ statt, bei dem von deutscher Seite ca. 120 Unternehmensvertreter auf eine dreißigköpfige Delegation aus Kanton unter der Leitung des Stellvertretenden Oberbürgermeisters, Herrn Chen Mingde, trafen. Diese Veranstaltung folgt der Zielsetzung des CIHD, Kontakte bilateraler Natur zwischen mittelständischen Unternehmen, Gesellschaften und zuständigen Behörden herzustellen und Foren für gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu bieten. Die Veranstaltung, auf der neben Fachvorträgen u.a. von Herrn Helmut Lüders, Erster Botschaftsrat und Leiter der Handelsförderungsstelle der Deutschen Botschaft in Peking auch Einzelgespräche zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen auf Vermittlung des CIHD geführt wurden, fand zum zweiten Mal beim CIHD statt. So konnte der Verband bereits vor zwei Jahren, am 15. November 2006, Herrn Chen mit einer hochrangigen Delegation zur ersten Kantonkonferenz an der Zülpicher Straße begrüßen. Im Juni 2008 war eine deutsche Unternehmerdelegation unter der Leitung von Prof.-Ing. Luan, dem Präsidenten des CIHD, zu Gast in Kanton gewesen, wo neben Einzelgesprächen mit Unternehmen der Stadt auch eine Wirtschaftskonferenz auf dem Programm stand. Die Grundlage für den regen wirtschaftlichen Austausch mit Kanton bildet ein Kooperationsvertrag, den der CIHD mit dem Amt für Außenhandel und wirtschaftliche Zusammenarbeit der Stadt Kanton (GZBOFTEC) im Mai 2006 geschlossen hat. Neben dem Austausch von Informationen zur Wirtschaftlage und den jeweiligen Investitionsbedingungen steht hierbei die Auswahl potentieller Geschäftspartner für die Mitgliedsunternehmen des CIHD im Mittelpunkt der Kooperation. Veranstaltet wurde das nunmehr zweite Treffen von der Stadtregierung Kanton, der CIHD zeichnete gemeinsam mit GZBOFTEC und Invest Guangzhou für die Organisation verantwortlich. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Düsseldorf, die IHK Düsseldorf, das China-Kompetenzzentrums Düsseldorf, die Deutschen Bank sowie PricewaterhouseCoopers unterstützt, wofür wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken möchten! Ferner bedanken wir uns auch bei der Famous Industrial Group GmbH für die große logistische und personelle Hilfe im Vorfeld und während der Veranstaltung.


Zurück

 

nach oben