Veranstaltungskalender

Zhaojin Delegation zu Gast beim CIHD

Zeitraum: 19.08.2013

Herr Lu und Prof. Luan

Am 19. August besuchten Herr Dongshang Lu, Vorstandsvorsitzender der Shandong Zhaojin Group Co. Ltd., sowie der stellvertretende General Manager Herr Wenge Shi den CIHD. Bei dieser Gelegenheit haben die Shandong Zhaojin Group Co. Ltd. und die Famous Industrial Group als Mitglied des Chinesischen Industrie- und Handelsverbandes e.V. Eine Übereinkunft zur strategischen Zusammenarbeit unterzeichnet und Gespräche über verschiedene Kooperationsprojekte geführt. Darunter waren Technik in den Branchen untertägige Klimatisierung, untertägiger Streckenvortrieb und Schwefelsäure-Rückgewinnung aus schwefelhaltigen Nebenprodukten eines Prozesses zur Herstellung von Edelmetall, etc.

Die Shandong Zhaojin Group Co. Ltd. Hat ihren Sitz in der Stadt Zhao Yuan, Provinz Shandong, die aufgund der dort beheimateten Goldproduktion auch als Hauptstadt des chinesischen Goldes bekannt ist; die Gruppe zählt zu den größten Betrieben mit
der höchsten Produktivität innerhalb der chinesischen Goldbranche. Die Gruppe wurde in ihrer heutigen Form im Juni 2002 gegründet. Sie verfügt über ein Gesamtkapital von 1 Mrd. Yuan und gliedert sich in 3 100%ige Tochterunternehmen, 11 Aktiengesellschaften, 1 Teilhaberschaft an einer Aktiengesellschaft, 2 Zweigunternehmen und 4 Vertretungen und beschäftigt insgesamt 12.000 Mitarbeiter. Zur Zeit führt die Firma den kompletten Produktionsprozess von Förderung, Einschmelzung, Verfeinerung, Weiterverarbeitung und Handel von Goldund Silberprodukten durch. Im Vergleich zu anderen chinesischen Bergbauunternehmen hat sie dabei die niedrigsten Produktionskosten und ist gleichzeitig der größte Goldverhüttungsbetrieb Chinas. Die Firma verfügt über Goldreserven von über 600 Tonnen. Der Zhaojin Bergbau AG GmbH, die zur Gruppe gehört, gelang mit einem Kapital von über 250 Mio. Hong Kong Dollar am 8.12.2006 der Eintritt in den Hong Konger Markt. Der Gesamtgewinn der Gruppe betrug im Jahr 2012 mehr als 4 Mrd. Yuan bei einem Gesamtsteuervolumen von über 300 Mio. Yuan; sie konnte ein starkes Wachstum verzeichnen bei sicherer Produktionsweise und unter Vermeidung umweltschädigender Vorfälle.

Herr Lu und Herr Shi nahmen auch die Gelegenheit wahr, die Firma GTA Maschinensystem GmbH mit Sitz in Hamminkeln sowie die Firma WAT GmbH zu besuchen. Am Folgetag besuchten sie einen in Duisburg ansässigen Betrieb, der über die weltweit fortschrittlichste Technik zur Schwefelrückgewinnung verfügt sowie die in Mönchengladbach ansässige berühmte Stahlakademie. Darüber hinaus führte der Vorstandsvorsitzende Herr Lu erfolgreiche Gespräche in der Cologne Business School.

 


Zurück

 

nach oben