Veranstaltungskalender

Mitgliederversammlung 2015

Zeitraum: 13.08.2015

Überreichung der Ernennungsurkunde an Herrn Prof. Dr. Junker

Die außerordentliche Mitglieder-Vollversammlung des Chinesischen Industrie- und Handelsverband e.V in Deutschland (CIHD) fand am 13. August 2015 in der IHK zu Düsseldorf statt. Herr Prof. Wei Luan, der Präsident des CIHD hat allen Mitgliedern den CIHD-Jahresbericht für die Jahre 2011 bis 2015 vorgetragen.

Der CIHD hat derzeit 33 Mitgliedsunternehmen, außer dem Präsidium und den Beiratsmitgliedern haben 25 Mitglieder an der Versammlung teilgenommen. Nach §8 der Satzung des CIHD kann eine Vollversammlung einberufen werden, wenn ein Drittel der aller Mitglieder anwesend sind(ordentliche und außerordentliche. Wenn mehr als zwei Drittel der Mitglieder anwesend sind, kann eine Satzungsänderung durchgeführt werden.

Die Tagesordnung lautet wie folgt:

1. Jahresbericht des Präsidenten, vorgetragen durch Prof. Wei Luan.
2. Kassenbericht und Entlastung des Präsidiums durch Dr. Hans-Peter Merz, Kuratoriumsmitglied.
3. Satzungsänderung (Erhöhung der Amtszeit von 3 auf 4 Jahre).
4. Vorschläge für das Präsidium.
Alle Teilnehmer stimmen der Tagesordnung der Mitglieder-Vollversammlung zu.

Die Beschlüsse der Mitglieder-Vollversammlung lauten wie folgt:

1. Der Präsident des CIHD, Prof. Luan hat die geleistete Arbeit in den Jahren 2011 bis 2015 allen Mitgliedern dargelegt, darunter die regelmäßige Veröffentlichung des "CIHD-Magazin" sowie den Empfang der chinesischen Delegationen aus Anhui, Shandong, Guangdong, Sichuan, Peking und anderen Provinzen, die Organisation der CIHD Stammtische, verschiedene fachliche Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit großen chinesischen Konzernen. Im letzten November veranstalte der CIHD ein Forum für chinesische Unternehmen, die deutsche Firmen übernommen haben. Im Jahr 2014 und 2015 hat der CIHD durch die finanzielle Unterstützung der Famous Industrial Group das "Dragon Cup" Golfturnier veranstaltet. Eine weitere wichtige Aktivität des CIHD war die Organisation des Deutsch-Chinesischen Wirtschafsforums 2015 am 13.08.2015. Zusätzlich werden zahlreiche Unterstützungsarbeiten in diesen fünf Jahren vom CIHD seinen Mitgliedern angeboten und erfolgreich beendet. Für folgende Mitglieder hat der CIHD aktive Unterstützung geleistet: RAG Mining Solutions beim Erhalt von Aufträgen des chinesischen Konzerns SDIC Xinji im Wert von einigen Millionen Euro, der WAT, die innerhalb weniger Jahre ebenfalls Aufträge in zweistelliger Millionen Euro-Höhe erhalten hat, der Firma GTA, die durch den Verkauf in China einige Millionen Euro umgesetzt hat, das Architektenbüro RKW, welches bei der Stadt Xuancheng einen einen Planungswettbewerb gewinnen konnte und damit einige hunderttausend Euro erzielt hat, die Firma DH, die viele Maschinen nach China lieferte und damit einen Betrag über einige 8 stellige Zahl in Euro erlöste, das Unternehmen Becker Mining Systems AG, welches ebenfalls Verträge in China mehrere Millionen Euro (auch hier 8 stellig) abschloss, die Firma Neuhaus-Galadé in Witten, mit mehreren chinesischen Kunden, z.B. Huaibei, ins Geschäft gekommen ist, das Übersetzungsbüro Intermundos, das durch den CIHD einen neuen Auftrag für Übersetzungsarbeiten erhalten hat, die PTG Präzisions-Technik, die mit Hilfe des CIHD einen Betrugfall in China vermieden hat, ein Düsseldorfer Architekt, der ebenso einen Betrugsversuch aus Kunming vermeiden konnte. Dies waren die wichtigsten Beispielsfälle, die Liste der Unterstützungsarbeiten geht noch deutlich weiter. Bis August 2015 hat der CIHD insgesamt 33 Firmenmitglieder, sie bestehen aus dem Bereich Maschinen-und Anlagenbau, Autoteile sowie Handel. Nur im letzten Jahr haben wir die Firmen Hoffmann Liebs Fritsch Partner Rechtsanwalt mbH, Faber & Faber Personaldienstleistung GmbH sowie Juwelier Weber als neue Mitglieder gewinnen können.

2. Die Einnahmen-Überschussrechnung wurde von der Steuerberatungsgesellschaft Brune & Partner, Huestr. 13, 44787 Bochum, erstellt und in den Räumen der Kanzlei am 11.08.2015 in Anwesenheit von Michael Brune und Lars Freyberg durch Dr. P. Merz geprüft. Die zur stichprobenartigen Überprüfung angeforderten Belege waren vorhanden und in den Buchführungsunterlagen einwandfrei nachzuvollziehen.
Der CIHD hat im Jahre 2014 Einnahmen in Höhe von 46.407,21 Euro erzielt und Ausgaben in Höhe von 52.218,84 Euro getätigt. Daraus ergibt sich ein Verlust in Höhe von 15.811,63 Euro. Der Verlust wurde durch ein zinsloses Darlehen der Famous Industrial Group GmbH in Höhe von 20.000,00 Euro ausgeglichen. Der Kontostand des CIHD zum 31.12.2014 belief sich auf 6.045,51 Euro. Der Kassenbestand belief sich zum Stichtag auf 406,84 Euro.
Die Entlastung des Vorstandes wird empfohlen und durch alle Anwesenden einstimmig angenommen.

3. Alle Teilnehmer sind einverstanden, die Amtszeit des Präsidiums und der Beiratsmitglieder von 3 auf 4 Jahre zu erhöhen.

4. Nach der Empfehlung des Präsidiums und der anwesenden Mitglieder wird die Wahl für das Präsidium und die Beiratsmitglieder einstimmig durchgeführt. Prof. Wei Luan wurde als Präsident gewählt, Dr. Matthias Mitscherlich und Herr Dongshang Lu (der Präsident der Zhaojin Group Co., Ltd.) wurden als Vizepräsidenten gewählt. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der RAG Mining Solutions GmbH, Professor Dr. Martin Junker wurde als Beiratsmitglied berufen.

Der Präsident, Wei Luan, hat Prof. Dr. Junker die Ernennungsurkunde für das Kuratorium überreicht.

Vor der Durchführung des letzten Tagesordnungspunkts hat Herr Prof. Wei Luan vorgeschlagen, dass alle Teilnehmer eine Schweigeminute im Gedenken an den verstorbenen ehemaligen Vizepräsidenten Dr. Jürgen Harnisch einlegen.

Die Mitglieder-Vollversammlung wurde in sehr guter Atmosphäre erfolgreich beendet.

 

 

 

Zurück

 

nach oben