Veranstaltungskalender

Absichtserklärung für Zusammenarbeit zwischen CIHD und SDIC

Zeitraum: 06.11.2015


Der Chinesische Industrie & Handelsverband e.V. in Deutschland hat eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit mit der Rongshi International Holding Co., Ltd. (kurz Rongshi International), einem Tochterunternehmen der State Development & Investment Corp. (nachfolgend kurz SDIC) abgeschlossen.

Die Vertragspartner kommen darin überein, ihre Ressourcen auf diese Zusammenarbeit zu konzentrieren und mit verschiedenen Kooperationsarten, u.a. in den Bereichen Hightech-Equipment, Fertigung von Kernkomponenten, Hochtechnologie, Inspektion, Prüfverfahren und Zertifizierung, die Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland zu entwickeln. Der Generalmanager der Rongshi International Holding Co., Ltd., Herr Peng Hui und der Präsident des CIHD, Herr Prof. Luan, haben diese Absichtserklärung am 12.11.2015 unterzeichnet.

Die Mitglieder des CIHD sind hauptsächlich kleine und mittelständische Unternehmen, welche vornehmlich in den Bereichen Bergbau, Maschinenbau, Automobilindustrie, Elektroindustrie, Logistik und Handel tätig sind. Das Hauptanliegen des CIHD ist dabei die Unterstützung der Kommunikation zwischen China und Deutschland in allen Bereich der Wirtschaft, das Organisieren von gegenseitigen Besuchen, das Aufbauen und Fördern von Partnerbeziehungen zwischen deutschen und chinesischen Städten sowie die Unterstützung der Entwicklung von chinesischen Unternehmen in Deutschland.

Rongshi International Holding Co., Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der State Development & Investment Corporation und ist als einzige Plattform des Mutterkonzerns für die Finanzierung und Kapitalbeschaffung zuständig. Das Unternehmen, welches am 23.08.2011 in Hong Kong gegründet wurde, hält ein Stammkapital i.H.v. 40 Mio. US-Dollar. Rongshi International setzt die erklärte Strategie „go out“ dynamisch und zuverlässig um. Mit dem Ziel internationale Kapitalgeber zu gewinnen, baut Rongshi International einen internationalen Aktienfond für Fusionen und Übernahmen auf und sucht gezielt nach strategischen und in die Zukunft gerichteten Entwicklungsmöglichkeit. Dabei hilft die Strategie der chinesischen Regierung „One Belt, One Road“, welche ebenso auf die Chance von globalen Investition und Fusionen baut.

Im Oktober 2015 hat Herr Huisheng Wang, Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns vom Unternehmen Rongshi International, anlässlich seiner Europa Reise mit einer Delegation den CIHD in Düsseldorf besucht. Beide Parteien veranstalteten erfolgreich ein Forum zum Thema Anlagetechnik und vertieften ihre Zusammenarbeit. An diesem Forum nahmen sowohl leitende Mitarbeiter der 15 geladenen deutschen Unternehmen als auch verschiedene Beamten aus unseren Regionen teil. Alle Unternehmen haben die Absicht geäußert, mit der State Development & Investment Corp. zu kooperieren und gemeinsam die Entwicklung in China, Asien und auf dem Weltmarkt voranzutreiben.

Mit Unterzeichnung der Absichtserklärung wurde eine erfolgreiche Europa-Reise der Delegation abgeschlossen. Rongshi International Holding Co., Ltd. hat damit einen Kanal in der Projektentwicklung durchgebrochen und den Grundstein für eine internationale Zusammenarbeit gelegt. Durch diese Zusammenarbeit ist Rongshi International in der Lage, die deutsche Fertigungstechnologie aktiv umzusetzen und die Business Transformation sowie die Modernisierung beschleunigen zu können.

 

 

 

Zurück

 

nach oben